Die 2. Herren landete einen ungefährdeten 5:0-Erfolg beim TSV Heisede.

Jordi Freitag (2), Nicholas Haberstroh, Luca Böker und Calvin Herbst zeichneten sich als Torschützen aus, viele weitere Gelegenheiten wurden noch ausgelassen.